Hundegesetz in DK und die Folgen

Off-Topic-Plaudereien
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6348
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Hundegesetz in DK und die Folgen

Beitrag von Hendrik77 »

https://www.nordschleswiger.dk/de/nords ... -fuer-saxo Die Klage gegen die Auflage war letztendlich erfolgreich. :)
Hendrik77
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6348
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Hundegesetz in DK und die Folgen

Beitrag von Hendrik77 »

Ein langer Rechtsstreit ist mit der Zahlung des Bußgeldes jetzt zu Ende. https://www.nordschleswiger.dk/de/nords ... s-erlitten
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !
Ninchen
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 19.04.2021, 08:29

Re: Hundegesetz in DK und die Folgen

Beitrag von Ninchen »

Hallo zusammen!

Es dauert nicht mehr lange und wir packen unsere Koffer. Nur stehen wir noch vor einer Herausforderung. Unser Hund!
Meine Familie und Freunde, die in Dk leben, haben bereits für mich Telefonate geführt aber ich möchte nichts unversucht lassen. Vllt bekomme ich hier noch Hilfe.

Meine Hündin ( staff mischling ) ist nun 10 Jahre alt. Keine Papiere, außer impfbuch, da wir sie vor 10 Jahren aus nicht guten Händen gerettet haben.

Wenn wir zu unserem Sommerhaus fahren gibt es nie Probleme an der Grenze aber dafür muss sie ja auch nicht angemeldet werden.

Kann mir jemand was dazu sagen?

Hilsen fra Nina
Pippilotta
Mitglied
Beiträge: 277
Registriert: 20.01.2008, 14:42
Wohnort: Silkeborg

Re: Hundegesetz in DK und die Folgen

Beitrag von Pippilotta »

Ninchen hat geschrieben: 29.04.2021, 08:52 Hallo zusammen!

Es dauert nicht mehr lange und wir packen unsere Koffer. Nur stehen wir noch vor einer Herausforderung. Unser Hund!
Meine Familie und Freunde, die in Dk leben, haben bereits für mich Telefonate geführt aber ich möchte nichts unversucht lassen. Vllt bekomme ich hier noch Hilfe.

Meine Hündin ( staff mischling ) ist nun 10 Jahre alt. Keine Papiere, außer impfbuch, da wir sie vor 10 Jahren aus nicht guten Händen gerettet haben.

Wenn wir zu unserem Sommerhaus fahren gibt es nie Probleme an der Grenze aber dafür muss sie ja auch nicht angemeldet werden.

Kann mir jemand was dazu sagen?

Hilsen fra Nina
Hi Nina,

Hier die Liste über verbotene Hunde in Dänemark.
Solange es sich nicht um einen amerikanischen Staffordshire Terrier-Mischling handelt hast du kein Problem diesen hier anzumelden.

https://www.foedevarestyrelsen.dk/Leksi ... racer.aspx
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 7013
Registriert: 30.07.2013, 23:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Hundegesetz in DK und die Folgen

Beitrag von 25örefan »

Pippilotta hat geschrieben: 29.04.2021, 09:12
Ninchen hat geschrieben: 29.04.2021, 08:52usammen!
...
Meine Hündin ( staff mischling ) ist nun 10 Jahre alt. Keine Papiere, außer impfbuch, da wir sie vor 10 Jahren aus nicht guten Händen gerettet haben.

Wenn wir zu unserem Sommerhaus fahren gibt es nie Probleme an der Grenze aber dafür muss sie ja auch nicht angemeldet werden.

Kann mir jemand was dazu sagen?

Hilsen fra Nina
Hi Nina,

Hier die Liste über verbotene Hunde in Dänemark.
Solange es sich nicht um einen amerikanischen Staffordshire Terrier-Mischling handelt hast du kein Problem diesen hier anzumelden.

https://www.foedevarestyrelsen.dk/Leksi ... racer.aspx
Es ist aber laut Ninas Beitrag ein Stafford- Mischling.
Und daher gilt :
„ Das Gesetz betrifft ebenfalls Mischlinge als Kreuzung der verbotenen Rassen. Dabei kann es bereits ausreichen, wenn ein Hund äußerlich einer Listenhund-Rasse ähnelt.“
https://hunde-ferienhaeuser.de/daenemar ... reise.html
Probleme könnte es daher schon geben.
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
Arihund
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 10.06.2020, 20:38

Re: Hundegesetz in DK und die Folgen

Beitrag von Arihund »

Du musst deine Hündin nach dem Umzug in Dansk Hunderegister registrieren.
Dort musst du auch ein Foto vom Impfausweis hochladen, wo Rasse etc. gezeigt wird.

"Beschummeln" würde ich damit nicht, dafür sehe ich das Risiko einfach zu groß - eben weil es nun mal eine verbotene Rasse ist, daran muss man sich nun mal halten...
Ninchen
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 19.04.2021, 08:29

Re: Hundegesetz in DK und die Folgen

Beitrag von Ninchen »

Danke ihr lieben!

Sie ist ein staffordshire mix. Und schummeln würde ich nicht.

Kann mir jemand erzählen wie es genau abläuft mit der Anmeldung des Hundes?

Lg
Arihund
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 10.06.2020, 20:38

Re: Hundegesetz in DK und die Folgen

Beitrag von Arihund »

Wie schon geschrieben:
Einfach online im Dansk Hunderegister registrieren, Gebühr bezahlen und fertig.
Für die Registrierung brauchst du eine CPR-Nr und eine dänische Meldeadresse.
Pippilotta
Mitglied
Beiträge: 277
Registriert: 20.01.2008, 14:42
Wohnort: Silkeborg

Re: Hundegesetz in DK und die Folgen

Beitrag von Pippilotta »

Hallo nochmals,

hier kannst du sie registrieren:

https://www.hunderegister.dk/Home
Ninchen
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 19.04.2021, 08:29

Re: Hundegesetz in DK und die Folgen

Beitrag von Ninchen »

Herzlichen Dank :)
Planeten-Bande
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 25.01.2021, 15:38

Re: Hundegesetz in DK und die Folgen

Beitrag von Planeten-Bande »

das müssen wir drüben auch machen...

allerdings ist unsere Hundeomi eine kleine, ungefährliche Rasse (ein Klosterhund) :D
Antworten