NemID / MitID für deutsche Sommerhausbesitzer

Fragen und Tipps: Bürokratie, dänisches Recht, usw.
joe100
Mitglied
Beiträge: 689
Registriert: 11.10.2004, 17:52
Wohnort: nrw, Deutschland

NemID / MitID für deutsche Sommerhausbesitzer

Beitrag von joe100 »

Hallo,
Seit 2016 gehört uns ein Sommerhaus in der Thisted Kommune. Wir sind Deutsche, haben keinen festen Wohnsitz in Dänemark (also keine folkeregister Adresse), keine CPR Nummer. Wir vermieten das Haus nicht, nutzen es nus für uns.
Die Bank hier hat mir schon vor fast 20 Jahren eine NemId kreiert,um Metbanking machen zu können,ist aber halt keine öffentliche NemID.

Seit.längerem versuche ich beim børgerservice eine öffentliche NemID zu bekommen,.werde aber immer wieder abgewiesen. Mit dem Hinweis auf:

https://www.nemid.nu/dk-da/om-nemid/hvem_kan_faa_nemid

Andere Kommunen scheinen es aber zu ermöglichen, dass man eine NemID erstellt bekommt.

Kann mir jemand Tipps geben:
- Der in der gleichen Situation war wie ich, und eine NemID von der Kommune erstellt bekommen hat?
-Bei welchem Børgerservice man war ?
-Wie die dort diese Regel umgangen sind ?

Danke und Gruss
Dieter
goertzie
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 21.05.2022, 23:31

Re: NemID / MitID für deutsche Sommerhausbesitzer

Beitrag von goertzie »

Habt ihr keine CPR-Nummer bekommen bei Skat? Ihr musstet doch Grundsteuer zahlen? Bei uns hat der Anwalt gleich die CPT beantragt, NemID und MitID habe ich mit Zeugen direkt beim borgerservice der Kommune bekommen.
Viele Grüße
Petra
joe100
Mitglied
Beiträge: 689
Registriert: 11.10.2004, 17:52
Wohnort: nrw, Deutschland

Re: NemID / MitID für deutsche Sommerhausbesitzer

Beitrag von joe100 »

Hej Petra ,
Vermietet ihr ? Ich habe zwar eine Steuernummer,die gilt aber nicht als CPR.
Natürlich bezahle ich jedomsskat und ejendomsværdiskat, aber ohne offizielle CPR
Gruss
Dieter
goertzie
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 21.05.2022, 23:31

Re: NemID / MitID für deutsche Sommerhausbesitzer

Beitrag von goertzie »

Hej Dieter,

wir haben das Haus gerade erst übernommen, also bisher keine Vermietung etc. Man kann bei skat doch eine administrative CPR beantragen, soweit mir bekannt ist.
Viele Grüße
Petra
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6849
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: NemID / MitID für deutsche Sommerhausbesitzer

Beitrag von Hendrik77 »

Hejsa !
https://www.borger.dk/internet-og-sikkerhed/mitid Um MitID beim Borgerservice zu beantragen benötigt man eine CPR Nummer oder evtl. kann die Bank da auch weiter helfen. Wer ein Anrecht auf eine administrative CPR Nummer hat kann man evtl. unter folgenden Links heraus finden. https://cpr.dk/cpr-nyt/nyhedsarkiv/2014 ... ersonnumre https://nyidanmark.dk/da/Collaborators/ ... %20numbers
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !
joe100
Mitglied
Beiträge: 689
Registriert: 11.10.2004, 17:52
Wohnort: nrw, Deutschland

Re: NemID / MitID für deutsche Sommerhausbesitzer

Beitrag von joe100 »

Danke Hendrik.
Also gehe ich mal davon aus,dass meine Personennummer auf dem Steuerzettel (ejendoms bzw ejendomsværdiskat) eine administrative CPR ist. Nicht sicher bin ich mir aus dem Auszug deines Links,ob die dann zu Erstellung einer NemID ausreicht, oder ob es eine echte CPR sein muss.
Gruss
Dieter
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6849
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: NemID / MitID für deutsche Sommerhausbesitzer

Beitrag von Hendrik77 »

Die ersten sechs Ziffern einer CPR Nummer sind das Geburtsdatum der Inhaber*innen. Ob das bei administrativen CPR Nummern auch so ist kann ich spontan nicht sagen.
NemID ist ein Auslaufmodell und wird zu MitID. Weitere Fragen können ggf. beim Borgerservirvice der jeweiligen Kommune beantwortet werden oder dem Support von MitID. https://www.mitid.dk/hjaelp/mitid-suppo ... uage=da-dk
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !
Krogen
Mitglied
Beiträge: 1007
Registriert: 04.02.2006, 01:12
Wohnort: Sønderjylland

Re: NemID / MitID für deutsche Sommerhausbesitzer

Beitrag von Krogen »

Es werden sicher auch gar keine (erweiterten) NemIDs mehr erstellt, wofür auch. Wir sind ja schon über die ursprüngliche Umstellungsfrist hinaus. Das wäre für einige eine gute Lösung gewesen, sich eine solche schon vor einem Jahr zu holen, dann könnten sie es jetzt einfach online umstellen.

Da du mit deiner Bank-NemID keine MitID bekommst, wirst du zum Borgerservice müssen, um deine Identität zu bestätigen.

Oder kontaktiere deine Bank, falls es sich so verhält, wie es hier "Brella123" in Aussicht gestellt wurde:
viewtopic.php?f=11&t=35431&start=30
Man könne da leider nichts machen, aber wenn ich MitID nur für mein Konto und nichts anderes benötige, dann könne das auch die Hausbank. Aktuell bezweifle ich das, werde aber den Kontakt suchen..
goertzie
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 21.05.2022, 23:31

Re: NemID / MitID für deutsche Sommerhausbesitzer

Beitrag von goertzie »

Habe letzte Woche mit der administrativen CPR bei der Kommune sowohl NemID als auch MitID bekommen.
Viele Grüße
Petra
joe100
Mitglied
Beiträge: 689
Registriert: 11.10.2004, 17:52
Wohnort: nrw, Deutschland

Re: NemID / MitID für deutsche Sommerhausbesitzer

Beitrag von joe100 »

Hej Petra
Darf ich fragen,welche Kommune ??
Danke
Dieter
goertzie
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 21.05.2022, 23:31

Re: NemID / MitID für deutsche Sommerhausbesitzer

Beitrag von goertzie »

Ja klar. Varde Kommune. Allerdings wollten die mich trotz Zeuge erst wegschicken, aber ich hab dann unseren Anwalt angerufen und die haben da dann mit der Dame von der Kommune gesprochen und dann hab ich das bekommen.
Viele Grüße
Petra
Kathi257
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 20.05.2021, 14:52

Re: NemID / MitID für deutsche Sommerhausbesitzer

Beitrag von Kathi257 »

Hi

Wir haben auch letztes Jahr ein Sommerhaus übernommen und direkt beim Kauf eine CPR-Nr beantragt.
Damit haben wir auch eine nemid bekommen und mit dieser konnten wir dieses problemlos beim borgerservice eine MidID beantragen. Für die nemid haben wir noch einen Zeugen gebraucht, für die MidID nicht.
Die zuständige Kommune ist Varde aber wir waren beim borgerservice in Nr. Nebel.
steelfarmer
Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: 25.09.2021, 14:42

Re: NemID / MitID für deutsche Sommerhausbesitzer

Beitrag von steelfarmer »

Kathi257 hat geschrieben: 21.08.2022, 14:20 Hi

Wir haben auch letztes Jahr ein Sommerhaus übernommen und direkt beim Kauf eine CPR-Nr beantragt.
Damit haben wir auch eine nemid bekommen und mit dieser konnten wir dieses problemlos beim borgerservice eine MidID beantragen. Für die nemid haben wir noch einen Zeugen gebraucht, für die MidID nicht.
Die zuständige Kommune ist Varde aber wir waren beim borgerservice in Nr. Nebel.
So war es bei uns auch, allerdings in der Kommune Haderslev. Allerdings ohne borgerservice. Die Nem-Id wurde über die Bank direkt beantragt und damit habe ich dann auch die Mid-Id bekommen. Alles völlig unkompliziert.
Krogen
Mitglied
Beiträge: 1007
Registriert: 04.02.2006, 01:12
Wohnort: Sønderjylland

Re: NemID / MitID für deutsche Sommerhausbesitzer

Beitrag von Krogen »

Ihr redet da m.E. aber schon über zwei verschiedene Modelle.
Steelfarmer, wenn du weder für die NEM, noch für die MIT jemals in persönlichen Kontakt mit dem borgerservice standst und alles über die Bank und online lief, dann müsstest du tatsächlich so eine Art "MitID light" haben, die nur für die Bank nutzbar ist. Was ja auch vollkommen ausreichend sein kann, wenn man im Ausland wohnt.
steelfarmer
Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: 25.09.2021, 14:42

Re: NemID / MitID für deutsche Sommerhausbesitzer

Beitrag von steelfarmer »

Krogen hat geschrieben: 21.08.2022, 18:49 Ihr redet da m.E. aber schon über zwei verschiedene Modelle.
Steelfarmer, wenn du weder für die NEM, noch für die MIT jemals in persönlichen Kontakt mit dem borgerservice standst und alles über die Bank und online lief, dann müsstest du tatsächlich so eine Art "MitID light" haben, die nur für die Bank nutzbar ist. Was ja auch vollkommen ausreichend sein kann, wenn man im Ausland wohnt.
Das kann ich Dir nicht sagen,
ich nutze die MidID für die Überweisungen für das Finanzamt/Strom/Wasser etc.
Wußte nicht, dass es eine „light“ Version gibt.
Jedoch bei der Kontoeröffnung war ich persönlich mit meiner Frau anwesend und auch der Personalausweis wurde von beiden kopiert. Egal, ich kann jedenfalls alles damit machen…