NemID / MitID für deutsche Sommerhausbesitzer

Fragen und Tipps: Bürokratie, dänisches Recht, usw.
Brella123
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 18.02.2021, 19:17

Re: NemID / MitID für deutsche Sommerhausbesitzer

Beitrag von Brella123 »

Hallo zusammen,
ich hatte am Dienstag das "Vergnügen", den borger"service" in Aalborg kennenzulernen - und zum ersten Mal habe ich unfreundliche und unhöfliche Dänen erlebt. Mit einer Überheblichkeit vom Feinsten:
Da ich mein Konto schon vor langer Zeit eröffnet habe, wurde mir sowohl vom borgerservice Aabenraa als auch von einer Mitarbeiterin der MitID-Hotline empfohlen, eine Zeugin mitzubringen.
Ich hatte als Legitimation meinen Personalausweis mit > das sei kein Pass...und die alte gelbe Versicherungskarte zum Nachweis meiner CPR-Nummer > die sei mit meiner Ausreise ungültig geworden, ebenso wie meine CPR-Nummer (die ist aber komischerweise bei meiner Kontoeröffnung gültig gewesen, die nach meinem Wegzug von DK erfolgte).
Auf Einwände, dass ich andere Infos erhalten hätte > wir sind die Behörde, wir haben das Sagen, dann hast Du falsche Auskünfte bekommen. Eine Mitarbeiterin empfahl mir meine Geburtsurkunde nachzureichen, das Standesamt meiner Heimat hat die schnell und unkompliziert gemacht, noch zu Spar Nord gefahren und von 2 Mitarbeitern bestätigen lassen und wieder ab zum borgerservice. Nein, die können wir doch nicht gebrauchen.
Da wir uns immer noch nicht haben abwimmeln lassen (meine sonst so friedliche Gastmutter ist richtig steil gegangen) wurde uns noch einer der "führenden Fachleute zu MitID" herangeholt, der aber auch behauptete, die Kommune dürfe nicht ändern, das müsse die Bank.
Am nächsten Tag bei Jammerbugt kommune angerufen und nachgefragt, ohne Termin mittags in Pandrup aufgeschlagen. Alles lief einwandfrei und das innerhalb von ein paar Minuten (@NTC: Danke für den Tip!)
Viele Grüße
Barbara
NTC
Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 28.05.2020, 08:47

Re: NemID / MitID für deutsche Sommerhausbesitzer

Beitrag von NTC »

Brella123 hat geschrieben: 01.12.2022, 17:01
Am nächsten Tag bei Jammerbugt kommune angerufen und nachgefragt, ohne Termin mittags in Pandrup aufgeschlagen. Alles lief einwandfrei und das innerhalb von ein paar Minuten (@NTC: Danke für den Tip!)
Viele Grüße
Barbara
Sehr gerne. Ja, in Sachen MitID sind die Behörden in DK sehr merkwürdig. Kommune Jammerbugt scheint da sehr vorbildlich zu sein. Die wissen Bescheid, egal ob in Pandrup oder Aabybro. 😊