Dänischer Ort will seinen Namen ändern

Off-Topic-Plaudereien
Antworten
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 7051
Registriert: 30.07.2013, 23:31
Wohnort: Niedersachsen

Dänischer Ort will seinen Namen ändern

Beitrag von 25örefan »

Hov, in der Gemeinde Odder südlich von Aarhus gelegen, will seinen Namen in u ändern und sich als Hou umbenennen, berichtet der Fernsehsender DR.

Eine einstimmige Entscheidung wurde am Montag im Gemeinderat der Stadt mit rund 1.500 Einwohnern getroffen, um die Änderung vorzunehmen.

Es folgte ein Referendum für Anwohner, das anlässlich der Europawahlen im vergangenen Monat abgehalten wurde, als 844 Personen für den Namen "Hou" stimmten und 49 ihr Kreuz neben "Hov" ankreuzten.

Im Dänischen wird „Hov“ als Ausdruck der Überraschung oder eines geringfügigen Fehlers verwendet - im Englischen ist dies mit "Hoppla" oder "Oh" vergleichbar.

Es wird auch oft verwendet, um jemanden daran zu hindern, etwas falsch zu machen ("Hov! Du hast deine Brieftasche auf dem Tisch liegen lassen. Hier, vergiss es nicht.").

Außerdem ist es das dänische Wort für "Kopf".
...

Der Name muss vom Komitee für Ortsnamen des Kulturministeriums (Komitee für Stadtnamen) genehmigt werden. Die Entscheidung muss im September getroffen werden.

...
Im Jahr 2010 stimmte der Stadtrat der Gemeinde Aarhus mit 17 zu 10 dafür, die Schreibweise von Dänemarks zweitgrößter Stadt von Århus nach Aarhus zu ändern, indem er den nordischen Buchstaben Å fallen ließ und den Namen für internationale Leser zugänglicher machte.
Quelle Originalartikel:
https://www.thelocal.dk/20190625/oh-the ... c-61366573
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
BLAVANDS HUK
Mitglied
Beiträge: 620
Registriert: 23.07.2015, 07:39

Re: Dänischer Ort will seinen Namen ändern

Beitrag von BLAVANDS HUK »

Was glaubt Ihr wohl haben meine dänischen Familienmitglieder gedacht als wir meine Geburtsstadt Hannover / Linden besucht haben und ,südlich von Nienburg an der Grenze zur Grafschaft Schaumburg durch ,, Loccum" gekommen sind? :) :P
Tatzelwurm
Mitglied
Beiträge: 3978
Registriert: 05.06.2011, 14:43
Wohnort: Hvergelmir

Re: Dänischer Ort will seinen Namen ändern

Beitrag von Tatzelwurm »

Hej,

dann klär doch mal die im Dänischen so bewanderten Mitleser auf,
was du damit meinst.
In meinem Wörterbuch habe ich nichts dergleichen gefunden.

Detlef
Schmeichler sind wie Katzen,
vorne lecken, hinten kratzen.

Wenn jeder Scheinheilige wie eine 60-Watt-Birne leuchten würde, könnte man nachts nicht mehr ohne Augenbinde schlafen.