Bargeld wird vielleicht bald nicht mehr überall angenommen

Handel, Karriere, Beruf, Branchen, Export, Import, Produkte, Messen, u.s.w
Antworten
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 7163
Registriert: 30.07.2013, 23:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Bargeld wird vielleicht bald nicht mehr überall angenommen

Beitrag von 25örefan »

Dänisches Café mit Geldstrafe von 40.000 Kronen wegen Bargeldverweigerung belegt.

>>> A café in Copenhagen must pay a hefty fine after refusing to accept cash payments from customers.

The café, Original Coffee, refused for four months to accept cash, broadcaster DR writes.

Copenhagen City Court rules on Friday that it thereby was in breach of rules protecting the use of cash under Danish law.

The state ombudsman for consumers filed a report against the café with police. It was found to have broken the law and must therefore pay a 40,000-krone penalty.

Under Danish law, businesses must accept cash between 6am and 10pm unless the transaction is remote – for example online – or at an unstaffed outlet such as a self-service petrol station.< <<

https://www.thelocal.dk/20221125/danish ... 2022-11-25
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen

DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/ Hegnet, Skovmose/ Insel Als, Mommark/ Insel Als
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6981
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Bargeld wird vielleicht bald nicht mehr überall angenommen

Beitrag von Hendrik77 »

Einige Firmen wollen eine Gesetzesänderung um kein Bargeld mehr annehmen zu müssen. https://nyheder.tv2.dk/penge/2022-12-07 ... ge-grupper
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !
Dänischer_Hamburger
Mitglied
Beiträge: 821
Registriert: 20.05.2015, 15:00

Re: Bargeld wird vielleicht bald nicht mehr überall angenommen

Beitrag von Dänischer_Hamburger »

Die Debatte geht wieder los, viele kleinere Einzelhändler und Street Food Betreiber, finden es nicht mehr Zeitgemäß, dass sie weiterhin Bargeld annehmen müssen, wo doch eh mehr als 90% Bargeldlos bezahlt. Verband der Älteren, plädiert aber weiterhin für eine Pflicht zur Annahmen von Bargeld, die Regierung ist da etwas gespalten. Eine Ausweichung wird es aber sicherlich geben, Ausnahmen für fliegende Händler, in der Gastronomie etc.

https://www.dr.dk/nyheder/regionale/fyn ... t-og-oeger

Mein Senf dazu - ich bin wirklioch mehrmals im Jahr in Dänemark, bin wirklich mittlerweile davon etwas genervt, dass immer mehr Händler nur Bargeld ODER Zahlung via Mobile Pay annehmen. DAmit ist die dänische App Mobile Pay gemeint, NICHT die Kartenzahlung mit Handy mit Google Pay oder Apple Pay. Somit muss ich jetzt - wieder Mal - dänisches Kronen abbuchen, das war vor 4-5 Jahren nicht notwendig. Manchmal ist Fortschritt doch Rückschrit.... :roll:
goertzie
Mitglied
Beiträge: 103
Registriert: 21.05.2022, 23:31

Re: Bargeld wird vielleicht bald nicht mehr überall angenommen

Beitrag von goertzie »

Das Blöde ist bei mobile pay halt, dass man es als nicht in Dänemark Wohnender nicht nutzen kann. Selbst mit dänischem Mobiltelefon und dänischem Konto nicht.
Viele Grüße
Petra
Dänischer_Hamburger
Mitglied
Beiträge: 821
Registriert: 20.05.2015, 15:00

Re: Bargeld wird vielleicht bald nicht mehr überall angenommen

Beitrag von Dänischer_Hamburger »

goertzie hat geschrieben: 08.05.2023, 15:46 Das Blöde ist bei mobile pay halt, dass man es als nicht in Dänemark Wohnender nicht nutzen kann. Selbst mit dänischem Mobiltelefon und dänischem Konto nicht.
Bist Du dir da sicher? Hier steht, dass man auch MobilePay benutzen kann, wenn man sein Wohnsitz im Ausland hat. Vorraussetzungen: dänisches Konto, dänische Mobilnummer und eine "echte" CPR Nummer
https://www.mobilepay.dk/hjaelp/mobilep ... i-udlandet
mib777
Mitglied
Beiträge: 523
Registriert: 09.08.2005, 15:05
Wohnort: Im Grünen bei Flensburg

Re: Bargeld wird vielleicht bald nicht mehr überall angenommen

Beitrag von mib777 »

Genau da hängt das Ganze, an der echten CPR Nummer. Selbst ich als mehr als 10 Jahre in DK Tätiger habe nur eine administrative CPR Numme rund damit gibt es kein MobilPay. Würde das Leben hier deutlich leichter machen, da vor allem für Sammlungen für Jubiläen etc. fast nur noch MobilPay verwendet wird.
So muss ich immer einen Kollegen bitten, mein Bargeld zu nehmen und dass dann für uns Beide zu überweisen.

Bin echt genervt davon und trägt nicht dazu bei, dass ich mein Geld in DK lasse.
mvh
Michael
NTC
Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 28.05.2020, 08:47

Re: Bargeld wird vielleicht bald nicht mehr überall angenommen

Beitrag von NTC »

Ich zahle eigentlich schon sehr lange fast nur mit Karte, aber heute habe ich eine „Erfahrung“ gemacht, wo man wohl eindeutig einen Nachteil feststellen kann. Ich wollte mir ein schönes Softice gönnen, hatte aber meine Karte nicht dabei, aber noch 40 dkr in der Tasche. Das Eis kostete 30 dkr inklusive Steusel. Ich also rein in die Eisbude und ein Eis bestellt. Dann die Bezahlung und ich gab der Verkäuferin die 40 dkr (2x20). Die schaute sich die Münzen an, als wenn sie noch nie welche gesehen hätte! Dann wollte sie mir das Wechselgeld, also 10 dkr wiedergeben. Aber um festzustellen wie viel sie zurückgeben muss, tippte sie ernsthaft das in einen Taschenrechner, da die Kasse wohl nicht darauf ausgerichtet war das zu berechnen.
Sieht so aus, also würde das bargeldlose Zahlen nicht gerade die mathematischen Kenntnisse der Menschen fördern 😂.
Benutzeravatar
MBPUNKT
Mitglied
Beiträge: 232
Registriert: 09.01.2023, 07:10
Wohnort: Südliches Schleswig-Holstein, über einen Graben springend in Hamburg :-)

Re: Bargeld wird vielleicht bald nicht mehr überall angenommen

Beitrag von MBPUNKT »

:D Ich glaube, ich hätte mit den Worten behold byttepengene schnell die Eisbude verlassen. :D
Ich kann mich ärgern, bin aber nicht verpflichtet dazu :!:
NTC
Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 28.05.2020, 08:47

Re: Bargeld wird vielleicht bald nicht mehr überall angenommen

Beitrag von NTC »

MBPUNKT hat geschrieben: 21.07.2023, 18:56 :D Ich glaube, ich hätte mit den Worten behold byttepengene schnell die Eisbude verlassen. :D
Das ist auch so ne Sache. Letztes Jahr haben wir beim Pizzaservice bestellt. Bezahlt vorab online. Als der Fahrer kam und wir ihm dann Trinkgeld geben wollten, hat er gar nicht verstanden, dass das Geld für ihn sein sollte. Er hatte mehrfach gesagt, dass wir ja schon bezahlt hätten und wir haben ihm gesagt, dass das Geld für ihn ist, als „Extra“. Er wollte das erst gar nicht annehmen und hat sich tausend mal bedankt. Scheint wohl nicht so üblich zu sein in DK.
Benutzeravatar
Ny Hinnerk
Mitglied
Beiträge: 1110
Registriert: 20.04.2020, 23:41
Wohnort: Midtjylland/Ammerland

Re: Bargeld wird vielleicht bald nicht mehr überall angenommen

Beitrag von Ny Hinnerk »

Trinkgeld ist in Dänemark eher unüblich.

https://www.skr.de/blog/trinkgeld-daenemark/
Haben wir keine Pulle mehr dann saufen wir die Prile leer
Dänischer_Hamburger
Mitglied
Beiträge: 821
Registriert: 20.05.2015, 15:00

Re: Bargeld wird vielleicht bald nicht mehr überall angenommen

Beitrag von Dänischer_Hamburger »

Neu Gebühren für Händler(0,99% fix statt eine Staffelung aus % und fester, monatlicher Gebühr) führ bei vielen Händlern zu eingem gewissen Unmut. Es gibt Spekulationen ob kleinere Händler(typisch ohne Kartengerät) wieder vermehrt auf Bargeld setzten wird. (Ich glaube es kaum, Bargeld ist bei den meisten Dänen einen Relikt aus der Vergangenheit oder aus dem Urlaub in Deutschland :mrgreen: )

https://www.dr.dk/nyheder/penge/nye-pri ... rksomheder
NTC
Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 28.05.2020, 08:47

Re: Bargeld wird vielleicht bald nicht mehr überall angenommen

Beitrag von NTC »

Mich würde mal interessieren, warum die Dänen eigentlich nicht den Euro einführen und ebenfalls Schweden, wo doch sowieso kaum mehr Bargeld genutzt wird. Ich kann mich daran erinnern, dass damals als der Euro eingeführt wurde, meine dänischen Kollegen immer gesagt haben, "wir wollen die Krone behalten mit unserer Königin drauf. Das ist Nostalgie und wollen wir nicht aufgeben", obwohl sie die Idee einer europäischen Währung nicht ganz schlecht fanden, aber die Tradition war stärker.

Jetzt wird aber doch kaum genutzt. also könnte man doch auch den Euro einführen, spart dann für Dänen, die ins Euro-Land fahren auch Gebühren :D
Jeder67
Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: 23.01.2022, 22:31
Wohnort: Norddeutschland

Re: Bargeld wird vielleicht bald nicht mehr überall angenommen

Beitrag von Jeder67 »

NTC hat geschrieben: 02.10.2023, 15:15 Mich würde mal interessieren, warum die Dänen eigentlich nicht den Euro einführen und ebenfalls Schweden, wo doch sowieso kaum mehr Bargeld genutzt wird. Ich kann mich daran erinnern, dass damals als der Euro eingeführt wurde, meine dänischen Kollegen immer gesagt haben, "wir wollen die Krone behalten mit unserer Königin drauf. Das ist Nostalgie und wollen wir nicht aufgeben", obwohl sie die Idee einer europäischen Währung nicht ganz schlecht fanden, aber die Tradition war stärker.

Jetzt wird aber doch kaum genutzt. also könnte man doch auch den Euro einführen, spart dann für Dänen, die ins Euro-Land fahren auch Gebühren :D
Naja, unabhängig von einer emotionalen Seite her (die ich sehr gut verstehe), ist die Krone durch den Wechselkursmechanismus II eh mit einer sehr kleinen Schwankungsbreite an den Euro gekoppelt.

Wenn man gedankenverloren anfängt, deutsche Preise in dänische Kronen umzurechnen (für die bessere Vorstellung), dann hat der Urlaub möglicherweise eine akzeptable Länge erreicht. :mrgreen:
Benutzeravatar
Ny Hinnerk
Mitglied
Beiträge: 1110
Registriert: 20.04.2020, 23:41
Wohnort: Midtjylland/Ammerland

Re: Bargeld wird vielleicht bald nicht mehr überall angenommen

Beitrag von Ny Hinnerk »

MBPUNKT hat geschrieben: 21.07.2023, 18:56 :D Ich glaube, ich hätte mit den Worten behold byttepengene schnell die Eisbude verlassen. :D
Vielleicht hatte die Eisverkäuferin ja eine Dyskalkulie (Rechenschwäche). Aber im ernst: Deshalb verärgert die Eisbude verlassen? Mir hätte es nichts ausgemacht wenn sie das Rückgeld mit den Fingern ausgerechnet hätte.
Haben wir keine Pulle mehr dann saufen wir die Prile leer
Tanja Jakob
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 17.08.2023, 17:03

Re: Bargeld wird vielleicht bald nicht mehr überall angenommen

Beitrag von Tanja Jakob »

Ich finde die Idee, Bargeld abzuschaffen, ehrlich gesagt ziemlich problematisch. Es gibt immer noch viele Menschen, die entweder keinen Zugang zu digitalen Zahlungsmethoden haben oder diese aus verschiedenen Gründen nicht nutzen wollen. Da kann man nicht einfach sagen: "Sorry, kein Bargeld, kein Service." Das wäre eine klare soziale Diskriminierung. Außerdem ist Bargeld anonym und frei von technischen Pannen. Man stelle sich nur vor, das Netzwerk ist down und dann? Nichts geht mehr!