Hier kann etwas nicht stimmen

Hier sind alle Fehler und Probleme rund um das neue Forum und der Startseite Zusammengefügt.
Antworten
Lyset-1
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 06.04.2015, 22:46
Wohnort: Schleswig-Holstein

Hier kann etwas nicht stimmen

Beitrag von Lyset-1 »

Heute Abend lese ich:

Insgesamt sind 24 Besucher online: 5 registrierte, 2 unsichtbare und 17 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 749 Besuchern, die am 27.04.2015, 19:50 gleichzeitig online waren. :shock:

Das glaube ich nicht. Das muss viel länger zurückliegen. wie kann ein solcher Fehler auftreten?

Lyset
Lesen schadet der Dummheit.
Tenda
Mitglied
Beiträge: 708
Registriert: 05.08.2010, 23:06
Wohnort: Hannover

Re: Hier kann etwas nicht stimmen

Beitrag von Tenda »

Hej Lyset,

da kann ich Dir nur zustimmen. Zwar habe ich nun nicht auf die Zahl der angemeldeten Leute geschaut.
Aber ich meine gelesen zu haben, dass Du Probleme mit Deinem Passwort hattest und Dich neu angemeldet hast. Und davon kann ich "ein Lied singen". Wie oft ich hier seit einiger Zeit immer wieder mal nicht als Mitglied registriert war , habe ich zwar auch nicht mitgezählt, aber trotzdem müsste ich demnach hier schon locker ein knappes Dutzend neuer Namen haben. Letztlich half bislang Hartnäckigkeit... und ich bin immer noch Tenda;-)

Nun war's in letzter Zeit nicht so schlimm, sich hier nicht äussern zu können, weil ich ohnehin nicht gewusst hätte, was ich zu so manchem Beitrag hätte sagen sollen...
Aber das gehört an eine andere Stelle und da werde ich schreiben, wenn ich nicht so müde bin.

Doch liebe Grüße erstmal... Tenda
Touri
Mitglied
Beiträge: 523
Registriert: 05.02.2013, 17:24

Re: Hier kann etwas nicht stimmen

Beitrag von Touri »

Warum gehen die Moderatoren nicht auf den Beitrag bzw. die Frage ein? Auch wenn Gäste mitgezählt werden, kann es nicht sein, dass 749 Besucher im April 2015 gleichzeitig online waren.
Da mindestens zwei Moderatoren in den letzten Tagen aktiv am Forum mitgewirkt haben, erstaunt mich deren Desinteresse an diesem Thread. Wäre es nicht angebracht, eine kurze Antwort zu verfassen? Sie könnte ja auch sinngemäß so lauten : „Das wissen wir auch nicht, aber wir gehen der Frage nach.“

Touri
Benutzeravatar
Buschchaot
Moderator
Beiträge: 1184
Registriert: 01.09.2005, 19:22
Wohnort: Haina/Kloster
Kontaktdaten:

Re: Hier kann etwas nicht stimmen

Beitrag von Buschchaot »

Das war und ist für mich keine Anfrage an die Moderatoren, sondern eine allgemeine.
Und nein, ich kann sie nicht beantworten, da ich keinerlei Einblick in den Hintergrundbereich dieses Forums habe.
Das könnte vielleicht eher ein Programmierer einer Forensoftware beantworten.

Grüße von
Buschchaot
Touri
Mitglied
Beiträge: 523
Registriert: 05.02.2013, 17:24

Re: Hier kann etwas nicht stimmen

Beitrag von Touri »

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

Touri
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6971
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Hier kann etwas nicht stimmen

Beitrag von Hendrik77 »

Hejsa !
Da ich die Frage selbst nicht beantworten kann habe ich diese vor einigen Tagen intern weitergeleitet und viel mehr kann ich leider nicht tun. Spekulationen ob dies mit dem neuen Forum oder einem Update zu tun hat helfen ja nicht wirklich weiter.
Entschuldigung das ich das hier nicht geschrieben habe mit der internen Weiterleitung. :oops:
Med venlig hilsen
Hendrik77
Lyset-1
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 06.04.2015, 22:46
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Hier kann etwas nicht stimmen

Beitrag von Lyset-1 »

@ Tenda
So ergeht es mir auch ab und zu. Ich nehme an, dass ich mich beim Einloggen vertippt habe, aber bereits beim 2. Versuch kann ich mich nicht mehr einloggen und soll vollkommen verwischte Buchstaben, die weder ein normaler, noch ein betrunkener oder weggetretener Mensch lesen kann, wiedergeben. Irgendwann erwischt man dann vielleicht mal glücklich zufällig die richtige Kombination.
Tenda hat geschrieben:Nun war's in letzter Zeit nicht so schlimm, sich hier nicht äussern zu können, weil ich ohnehin nicht gewusst hätte, was ich zu so manchem Beitrag hätte sagen sollen...
Aber das gehört an eine andere Stelle und da werde ich schreiben, wenn ich nicht so müde bin.
Auch hier gebe ich dir recht...

@ Touri
Danke für die Nachfrage.

@ Buschchaot
Deine Antwort ist für einen Moderator seltsam. Sie zeigt nur, dass es dich nicht interessiert, ob jemand eventuell manipuliert hat. Solche Fehler entstehen doch nicht von selbst!

@ Hendrik 77
Ist ja kein Beinbruch.
Aber hast du inzwischen etwas Neues erfahren?

Kannst du vielleicht auch herausfinden, warum es so schwer ist sich wieder einzuloggen, wenn man sich bei der Eingabe vertippt hat?

Venlig hilsen
Lyset
Lesen schadet der Dummheit.
Lippe 2
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 27.05.2009, 22:17
Wohnort: Lemgo NRW

Re: Hier kann etwas nicht stimmen

Beitrag von Lippe 2 »

Hallo Lyset,

ich habe mich mal probehalber mit falschen Benutzernamen und beim zweitenmal mit mit einem falschen Passwort angemeldet.
Nach dem dritten Versuchen mit korrekten Eingaben kam die Aufforderung mich nocheinmal mit richtigem Benutzernamen, Passwort
und dieser verwischten Buchstaben- Zahlenkombination anzumelden.
Den Buchstaben- Zahlenkombination konnte ich nicht entziffern und so habe ich mich nochmal angemeldet. Dieses Mal kam eine neue
Kombination, die ich nun entziffern konnte. Nach Eingabe derselben war ich angemeldet.
In einigen Foren habe ich komplizierte Passwörter und diese gebe ich ein, indem ich das Passwort zunächst in einen Texteditor eintippe,
das geschriebene in die Zwischenablage kopiere und dann schlußendlich in das Feld der Passworteingabe einfüge.

Vielleicht hast Du ja ein außergewöhnliches Passwort. Dann versuche doch mal das Einfügen mit der Zwischenablage.

Grüße
Franz
Wenn wir nur tun, was wir schon immer getan haben, bekommen wir auch nur was wir schon immer hatten. (Autor unbekannt)
Lyset-1
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 06.04.2015, 22:46
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Hier kann etwas nicht stimmen

Beitrag von Lyset-1 »

Hej Franz,

das ist ein guter Rat, den ich befolgen werde.

Ich finde aber trotzdem, dass gerade dieser Punkt nicht benutzerfreundlich und unnötig umständlich ist und dass S@m etwas daran ändern müsste. Überall hat man drei Versuche, wenn man sich beim Einloggen vertippt hat.

Vh Lyset
Lesen schadet der Dummheit.
Benutzeravatar
S@m
Master-Techn-Admin
Beiträge: 205
Registriert: 17.12.2013, 17:52
Kontaktdaten:

Re: Hier kann etwas nicht stimmen

Beitrag von S@m »

Hej Ihr,

hier nun mal nach etwas längerer Zeit eine Rückinfo von mir.


1. Die Sicherheitsgrundlage bei der Anlage bzw. beim Einloggprozess kann aus Anti Spamtechnischen Gründen vorerst nicht auf 3 gesetzt wird da wir damit schlechte Erfahrungen gemacht haben. Regulär sollten 2 Fehlversuche reichen.

2. Das Problem mit der Anzeige der User konnte ich noch nicht genau lokalisieren woran es ggf liegen könnte.
Danke
und einen schönen Tag
Euer
S@m
Tenda
Mitglied
Beiträge: 708
Registriert: 05.08.2010, 23:06
Wohnort: Hannover

Re: Hier kann etwas nicht stimmen

Beitrag von Tenda »

Hej S@m,

hier scheint grad genug los zu sein, deshalb will ich keinen neuen Thread - und auch kein Fass - aufmachen.

Aber wie viele andere bestimmt auch, bin ich mit mehreren Passwörtern unterwegs. Ganz artig nach der Vorgabe, dass sie aus Buchstaben, Zahlen und Zeichen bestehen sollen. Und ich merke sie mir wirklich alle ;-). Aber bisweilen vertippe ich mich eben auch mal.
Sonst ist das kein Problem und ich habe mindestens den zweiten Versuch, um mich einzuloggen. Das ist ja auch beruflich wichtig.

Bei Euch klappt das leider immer noch nicht. Ein Mal vertippt, schon muss ich mich mit diesen leidigen Captures herumschlagen, für die ich "augenscheinlich" zu blöd (oder zu wenig kreativ) bin.
Und dann geht wieder die Prozedur mit der Aktivierung des Passworts los. Die nur ein kleines bisschen weniger nervig ist.

Drum würde ich gern fragen: arbeitet Ihr noch an der Sache, bzw. seid Ihr da inzwischen weiter gekommen?

Sorry, das nervt jetzt bestimmt... Tenda
fejo.dk - Henrik

Re: Hier kann etwas nicht stimmen

Beitrag von fejo.dk - Henrik »

Mit 1Password sind deine Password-Probleme ein für alle mal gelöst. Nutze ich seit Jahren und die Mitarbeiter auch.

Kann dir auch einen Tipp geben, wie du nie deine Karten-PINs vergisst.
Tenda
Mitglied
Beiträge: 708
Registriert: 05.08.2010, 23:06
Wohnort: Hannover

Re: Hier kann etwas nicht stimmen

Beitrag von Tenda »

Danke Dir, damit werde ich mich morgen befassen.
Und auf die Sache mit den Karten-PINs komme ich zurück.
Ganz liebe Grüße...