Dancenter. Abzocke trotz gebuchter endreinigung. Betrug

Tipps und Fragen, Reiseberichte, Sehenswürdigkeiten, Städte etc.
Benutzeravatar
MBPUNKT
Mitglied
Beiträge: 202
Registriert: 09.01.2023, 07:10
Wohnort: Südliches Schleswig-Holstein, über einen Graben springend in Hamburg :-)

Re: Dancenter. Abzocke trotz gebuchter endreinigung. Betrug

Beitrag von MBPUNKT »

NTC hat geschrieben: 03.02.2024, 09:04 ... dass vor ca. 20 Jahren auch jemand ins Haus kam vor Abreise und das Haus kontrolliert hat, damals ohne Gebühr. Als dann alles ok war hat er uns einen Zettel mitgegeben, den wir dann bei der Schlüsselabgabe mit vorlegen mussten.
Ach "Jottchen",

das waren noch Zeiten. :) Es gab nur Papierkataloge, und vom Internet war noch nicht die Rede. Geschweige denn, dass jemand überhaupt wusste, wie man das schreibt. :mrgreen:

Der Einfacheit halber bin ich damals noch ins Dancenter-Büro in die Hamburger Spitaler Straße gepilgert, um vor Ort direkt zu buchen.

Und in den Backofen wurde damals bei der Hausabnahme auch schon geschaut. Endreinigung durch den Anbieter gab es soundso noch nicht.
Ich kann mich ärgern, bin aber nicht verpflichtet dazu :!:
NTC
Mitglied
Beiträge: 264
Registriert: 28.05.2020, 08:47

Re: Dancenter. Abzocke trotz gebuchter endreinigung. Betrug

Beitrag von NTC »

Vor 20 Jahren habe ich auch schon Online gebucht 😊.
Das ging damals schon und ich hatte damals auch scheine schnelle Leitung mit Kabel über 32 Mbit, für damalige Verhältnisse mit das schnellste was es gab 😊.
Benutzeravatar
MBPUNKT
Mitglied
Beiträge: 202
Registriert: 09.01.2023, 07:10
Wohnort: Südliches Schleswig-Holstein, über einen Graben springend in Hamburg :-)

Re: Dancenter. Abzocke trotz gebuchter endreinigung. Betrug

Beitrag von MBPUNKT »

Ich bezog mich allerdings auf die Situation von vor ca. 40 Jahren. :D Und vor ca. 45 Jahren holte man sich bei Købmand Hansen (soweit ich weiß, heutzutage immer noch Senior Hansen) in Hennestrand den Schlüssel für ein Haus vom Schlüsselregal im Kassenbereich.

In jenen schlichten Sommerhäusern der damaligen Zeit gab's allerdings noch nicht viel endzureinigen. :mrgreen:
Ich kann mich ärgern, bin aber nicht verpflichtet dazu :!:
Lille havhus
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 16.11.2023, 11:06

Re: Dancenter. Abzocke trotz gebuchter endreinigung. Betrug

Beitrag von Lille havhus »

Wir sind immer Freitags am Abend abgereist.
Freitag war unser Putztag…
Mit den Schränken und Kamin, Grill und co haben wir einen Tag vorher schon begonnen.

Als die Kinder jünger waren, waren sie im Pool bis zur Abfahrt, oder im Spielzimmer usw.
Jetzt wo sie erwachsen sind und uns ab und an begleiten… da packen sie natürlich mit an.
Es wurde alles sehr sehr gründlich gereinigt.

Wenn ich überlege wie oft wir geputzt haben zum Beginn der Ferien…da frage ich mich… wer hat sich das Haus angesehen als es verlassen war…🙄

Ich verstehe, dass die Reinigungskräfte im Akkord arbeiten und es nicht einfach ist. Die Häuser sind immer anspruchsvoller und oft riesig.

Wenn es Haus bei eigener Endreinigung nicht sauber ist… wird mit Sicherheit nie der Kunde angeschrieben und im Nachhinein eine Endreinigung berechnet. Man möchte den Kunden nicht verlieren..
Schade, wenn das dann alle Kunden „bezahlen“.

Wir hatten immer alles fotografiert bevor wir das Haus verlassen haben. So konnte niemand behaupten wir hätten das nicht ordentlich gemacht.😊

Zum Thema Hauspreise…. Diese Woche habe ich durch Zufall ein, zugegeben schönes Haus in Meernähe, gesehen…
Ja Ines war eine Woche im August welche ich aus Neugier ausgewählt hatte…. Aber ehrlich… 2995€ !!! Pro Woche!!!
Irgendwo ist eine Grenze erreicht. Wir hatten früher immer für 3 Wochen gebucht mit den Kindern…. Aber knapp 10 000€
… danke…. Das hätten wir uns nie leisten können…😢

Viele Grüße Michaela
Jeder67
Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 23.01.2022, 22:31
Wohnort: Norddeutschland

Re: Dancenter. Abzocke trotz gebuchter endreinigung. Betrug

Beitrag von Jeder67 »

Lille havhus hat geschrieben: 07.02.2024, 20:23
Zum Thema Hauspreise…. Diese Woche habe ich durch Zufall ein, zugegeben schönes Haus in Meernähe, gesehen…
Ja Ines war eine Woche im August welche ich aus Neugier ausgewählt hatte…. Aber ehrlich… 2995€ !!! Pro Woche!!!
Irgendwo ist eine Grenze erreicht. Wir hatten früher immer für 3 Wochen gebucht mit den Kindern…. Aber knapp 10 000€
… danke…. Das hätten wir uns nie leisten können…😢

Viele Grüße Michaela
Bitte? Hast Du Dich verschrieben? 2995 ist ein Preis in kr., aber nicht €?

Oder war das eine Telefonnummer?

Also, ich bin wirklich nicht knauserig und zahle auch vergleichsweise hohe Preise - weil ich genau weiß, was ich möchte und wo ich es finde. Aber sorry, bei 2995 wäre ich echt raus.
mieke
Mitglied
Beiträge: 1596
Registriert: 29.08.2007, 14:53
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Dancenter. Abzocke trotz gebuchter endreinigung. Betrug

Beitrag von mieke »

Preise zwischen 2000-3000 € werden teilweise auch für normalgroße Objekte mit sehr guter Ausstattung in besonderer Lage, bspw direkte Strandlage, aufgerufen, ist mir bei letzten Suche nach einen Ferienhaus auch schon aufgefallen.
Wer es zahlen kann und will, bitte schön, bei manchen Häusern ist der Preis meiner Meinung einfach überzogen.
Würde Hirnlosigkeit vor Kopfschmerzen schützen, könnten die Aspirin-Produzenten ihre Läden schließen.
Gabriel Laub, poln.-dt. Schriftsteller 1928-1998

Der Verstand und die Fähigkeit ihn zu gebrauchen, sind zweierlei Fähigkeiten.
Franz Grillparzer, öster. Dramatiker 1791-1872
Lille havhus
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 16.11.2023, 11:06

Re: Dancenter. Abzocke trotz gebuchter endreinigung. Betrug

Beitrag von Lille havhus »

@Jeder67
@mieke
Ich wäre froh es wäre so. Es war so in € angegeben….keine dänischen Kronen.😁
Über 300€ pro Nacht plus 320€ Gebühr für RbnB und knapp 100€ Endeinigung…. Dafür hast du aber auch 109 qm.😁


Die Kaufpreise der hübschen, meernah gelegenen Häuser sind auch nicht ohne…verstehe das auch, das Geld muss wieder reinkommen. Aber bei solchen Preisen wäre ich raus.

Auf Rømø werden von einem deutschen Investor 36 Ferienhäuser gebaut. Diese kann man erwerben.
80qm kosten dann 398 000€…das muss man erst einmal wieder reinholen…🙄

Sorry… darum soll es ja eigentlich gar nicht hier gehen.😞
Benutzeravatar
BärbelHH
Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: 28.08.2015, 13:06

Re: Dancenter. Abzocke trotz gebuchter endreinigung. Betrug

Beitrag von BärbelHH »

Ich hatte im Oktober über DC eine Wohnung gebucht, danach das" Reinigungsaudit " gesehen und mich etwas geärgert, aber die Wohnung war so schön und der Preis stimmte, sonst hätte ich auch storniert. Sie könnten das ja auch in den Mietpreis includieren, da würde das nicht auffallen. Im Prinzip ist es in Ordnung, wenn das dann auch tatsächlich gemacht wird. Ich hatte also bei Ankunft alles Kontrolliert und Fotografiert, es war definitiv nicht so, denn im WC schwammen Mückenlarven!!! Der Rest war vertretbar, nur Kleinigkeiten, hätte aber bei einer Vorabkontrolle beseitigt werden müssen, wenn ich schon dafür bezahle. Bei der Abreise habe ich dann wieder alles festgehalten auch die jetzt schön polierten Wasserhähne :wink: Bei der Abreise muß man ja noch selbst ablesen und per Internet den Stand eingeben und bezahlen. Kam aber keine Endsumme und so sind wir erst einmal gefahren. Die werden dann wohl schon eine schicken. Bis heute ist nix gekommen und so habe ich die Gebühr schon wider drin :D
Eigentlich wollte ich auch nicht mehr über DC buchen, aber die haben über Ostern in Lökken ein tolles Haus, welches wir schon einmal hatten, für einen Spottpreis drin. Da zahle ich dann auch schon mal die Gebühr, das tut dann nicht weh....

LG Bärbel
steelfarmer
Mitglied
Beiträge: 291
Registriert: 25.09.2021, 14:42

Re: Dancenter. Abzocke trotz gebuchter endreinigung. Betrug

Beitrag von steelfarmer »

Lille havhus hat geschrieben: 08.02.2024, 08:20 Auf Rømø werden von einem deutschen Investor 36 Ferienhäuser gebaut. Diese kann man erwerben.
80qm kosten dann 398 000€…das muss man erst einmal wieder reinholen…🙄

Sorry… darum soll es ja eigentlich gar nicht hier gehen.😞
Bei Grundstückspreisen zwischen 35-45 EUR/m2 auf Rømø steckst sich der deutsche Investor gewaltig die Taschen voll. Die Preise steigen dort dann wiederum, da man als deutscher im Normalfall kein Ferienhaus kaufen kann.
Denke die Neubaupreise mit Grundstück in DK kommen lange nicht an deutsches Preisniveau an Ost- Oder Nordsee ran. Theoretisch müsste dann in D die Ferienhausmiete viel höher als in DK sein - Ist sie aber nicht.
Lille havhus
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 16.11.2023, 11:06

Re: Dancenter. Abzocke trotz gebuchter endreinigung. Betrug

Beitrag von Lille havhus »

@bärbel
Schade, dass man dann doch wieder zu beginn des Urlaubes putzen muss. Besonders wenn man eine Gebühr bezahlen muss damit genau das nicht der fall ist.

Aber ich freue mich für dich, wenn du ein tolles haus für Ostern gefunden hast. Sich deshalb ein schönes Mietobjekt entgehen zu lassen wäre ja auch blöd.🍀

@steelfarmer
Das Rømø Bauprojekt kommt bei den meisten auch nicht gut an. Der große Hof gegenüber wird auch verkauft…
Der hat wohl keine Lust auf die vielen neuen Nachbarn.
Viele haben das Gefühl, dass es ein zweites Sylt wird und sich die Dänen dort selbst bald kein Haus oder Urlaub dort leisten können. Das große Hotel das in Lakolk geplant ist geht ja auch in die Richtung…gewünschter Ganzjahrestourismus… immer mehr Leute auf die Insel…. Damit den Charme und die Natürlichkeit und die Umwelt immer mehr zurückdrängen… so macht man dann das eigentliche Kapital der Insel kaputt.
Richtige Ferienhäuser sind es ja ohnehin nicht. Es sind Spekulationsobjekte. Niemand gibt knapp 400 000€ aus um dann nur 5 Wochen im Jahr dort Urlaub zu machen…. Selbst einrichten darf man auch nicht. Wird alles von einem Designer erledigt. Also wenn ich soviel Geld für ein Haus ausgeben könnte, dann wollte ich dort auch wohnen…. Oder sooft hinfahren wie ich möchte.


Zum Thema nochmals…
Schade finde ich, dass die im Haus befindlichen Utensilien kaum eine super gründliche Reinigung möglich machen.
Wir hatten immer eigenes Putzzeug dabei. Den Staubsauger mehr als einmal gereinigt oder repariert. Leider hatte unser eigener nicht auch noch ins Auto gepasst…😂
dina
Mitglied
Beiträge: 2516
Registriert: 17.12.2006, 18:07
Wohnort: Vestjylland

Re: Dancenter. Abzocke trotz gebuchter endreinigung. Betrug

Beitrag von dina »

Das Personal, welches das Reinigungsaudit durchführt muss ja auch bezahlt werden, vor 20 Jahren war es nicht so schwer Leute zu finden, heute schon, Servicepersonal ist Mangelware, vor allem gutes.
Dazu kommt, dass die "neueren" Generationen ein anderes Verständnis von Sauberkeit und Putzen haben als die, die hier mehrheitlich schreiben und noch vom "Alten Schlag" sind und das Haus wirklich sauberer verlassen haben als vorgefunden, sich nicht beschwert haben und den Lappen bei Ankunft selber in die Hand genommen haben.
Ich weiss aus meinem privaten und beruflichen Umfeld, dass da bei den meisten jüngeren eine ganz andere Mentalität herrscht, leider.
Was Mückenlarven im Lokum betrifft, das sehe ich nicht als Reinigungsmangel, wenn das Haus nach Abreise kontrolliert wurde und dann leer stand, sind die schnell da, einmal spülen reicht um die zu vernichten :wink: